Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Burgrieden - Menschen, Leben, Ideen

Volltextsuche

Abwasserbeseitigung

Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Burgrieden

Die Gemeinde Burgrieden betreibt ein öffentliches Kanalnetz mit einer Länge von ca. 22 km. Die Reinigung der Abwässer erfolgt in der Sammelkläranlage des Abwasserzweckverbandes Rottal in Burgrieden.

Abwassergebühr

Der Klärmeister ist unter der Telefonnummer 07392 3017 zu erreichen.

An diese Kläranlage sind folgende Teilorte angeschlossen:

Gemeinde Burgrieden

Burgrieden, Rot und Bühl

Gemeinde Schwendi

Orsenhausen, Bußmannshausen, Kleinschafhausen, Großschafhausen, Schwendi, Dietenbronn und Huggenlaubach

Gemeinde Gutenzell-Hürbel

Weitenbühl, Niedernzell, Gutenzell, Dissenhausen und Bollsberg

Gemeinde Erolzheim

Edelbeuren und Bechtenrot

Stadt Ochsenhausen

Laubach

Gemeinde Erlenmoos

Edenbachen

Gemeinde Kirchdorf

Binnrot, Waldenhofen

Außer der Kläranlage und den Verbandssammlern werden vom AZV Rottal allein auf dem Gemeindegebiet Burgrieden sieben Regenüberlaufbecken betrieben, in denen das anfallende Regenwasser zwischengespeichert werden kann. Die Kläranlage ging 1996 in Betrieb und liefert seither hervorragende Reinigungswerte. Eine Besonderheit stellt die solare Klärschlammentwässerungsanlage dar. Mit ihr kann der vorbehandelte Klärschlamm allein unter Nutzung der Sonnenenergie bis zu einem Trockensubstanzanteil von 60% entwässert werden.

Verbandskläranlage des Abwasserzwecksverbands Rottal
Verbandskläranlage des Abwasserzwecksverbands Rottal

Kontakt

Gemeinde Burgrieden
Rathausplatz 2
88483 Burgrieden

Tel.: 07392 9719-0
Fax: 07392 9719-30
E-Mail schreiben