Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Burgrieden - Menschen, Leben, Ideen

Volltextsuche

Wappen & Logo

Von den historischen Wappen zum gemeinsamen Logo

Burgrieden
Beschreibung laut Hauptstaatsarchiv Stuttgart: „In geteiltem Schild oben in rot eine zweitürmige silberne (weiße) Burg mit Burgtor; unten in grün ein silberner (weißer) Wellenbalken.“ Das Burgrieder Wappen wurde seit 1922 nachweislich in dieser Form gebraucht. Die im Wappen abgebildete Burg deutet auf eine frühere Wasserburg im Rottal hin. Die Burg war von Wiesen umgeben und befand sich an der Rot, die im unteren Teil des Wappens dargestellt ist. Auch der Name Burgrieden und der Name des Teilorts Bürghöfe deuten auf diese Wasserburg hin.

Rot
Beschreibung laut Hauptstaatsarchiv Stuttgart: „In von blau und gold (gelb) gespaltetem Schild eine Lilie in verwechselten Farben.“ Der von blau und gold gespaltene Schild und die Wappenfigur der Lilie sind dem Stammwappen der Fugger entnommen und sollen daran erinnern, dass diese vor 1453 und von 1547 bis 1806 Besitzer von Rot waren.

Bühl
Beschreibung laut Hauptstaatsarchiv Stuttgart: „In blau über einem goldenen (gelben) Hügel zwei schräggekreuzte goldene (gelbe) Ähren.“ Der Hügel soll das Wappen redend machen, d.h. eine Anspielung auf Bühl sein. Die zwei Ähren zeigen den landwirtschaftlichen Charakter der Gemeinde.

Wappen Bühl
Wappen Bühl
Wappen Burgrieden
Wappen Burgrieden
Wappen Roth
Wappen Rot

Das neue Logo
Das Logo wurde am 9.10.2000 dem Gemeinderat vorgestellt und einstimmig beschlossen. Mit seinem zeitgemäßen Layout eignet sich dieses reduzierte Wappen für viele Gebrauchsmöglichkeiten, unter anderem auch für das Gemeindeblatt. Seit 2008 wird der Slogan "Menschen. Leben. Ideen." neben dem Logo verwendet. 

Die drei Quadrate (= drei Zinnen einer Burg) weisen auf die Ortsteile Burgrieden, Rot und Bühl hin. Der blaue Streifen symbolisiert die Rot und dient als verbindendes Element. Den typischen Wappencharakter bekommt das Logo durch den abschließenden Bogen. Im Gegensatz zu den Wappen, die die drei Ortsteile repräsentieren, steht das Logo für die Gesamtgemeinde und wird daher intern wie extern als unverzichtbarer Bestandteil der Corporate Identity Burgriedens verwendet. 

Im Jahr 2008 wurde das Logo um den Slogan "Menschen. Leben. Ideen." erweitert, um die hohe Lebensqualität und Innovationsfreude der Gemeinde zu unterstreichen.

Das neue Logo mit Slogan

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.