Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Burgrieden - Menschen, Leben, Ideen

Volltextsuche

Hochwasser

Eigenvorsorge unerlässlich

Für Bürger und Unternehmen ist gesetzlich vorgeschrieben, was ohnehin allen klar sein dürfte: sie müssen eigenen Hochwasserschutz betreiben.

Nützliche Tipps finden...

... Bürgerinnen und Bürger hier

... Unternehmen hier

 Außerdem lohnt ein Blick in die offiziellen Hochwassergefahrenkarten.

Das Land Baden-Württemberg hat diese Karten für alle Gewässer mit einem Einzugsbereich ab 10 km² erstellen lassen. Sie sind im Internet unter dem Service "Umwelt-Daten- und Kartendienst" des LUBW (kurz: UDO) abrufbar. Dort ebenfalls dargestellt sind Hochwasserrisiko- und Hochwasserrisikobewertungskarten.

Eine "Gebrauchsanweisung" für den Online-Viewer haben wir hier zum Download bereitgestellt.

Aktueller Hochwasserstand

Wenn der Regen mal nicht aufhören will...

... lässt sich mit einem Blick auf die Internetseite der Hochwasser-Vorhersagezentrale Baden-Württemberg die aktuelle Situation auf einen Blick erfassen. Für Burgrieden interessant sind hier v.a.

der Pegel Binnrot, den Sie hier online abfragen können und
der Pegel Achstetten, den Sie hier online abfragen können.

Wichtig: dies gilt nur für Flusshochwasser. Die für unsere Gemeinde in der Vergangenheit so verheerenden Starkregenfälle und das damit häufig einhergehende Hangwasser sind nicht vorhersagbar.