Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Burgrieden - Menschen, Leben, Ideen

Volltextsuche

Museum Villa Rot

"Begegnung der Kulturen"

Direkt an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße in Burgrieden-Rot liegt das Museum Villa Rot. Es befindet sich in einer klassizistisch beeinflussten Jugendstilvilla mit historischem Park. Seit der Eröffnung im Jahre 1992 haben qualifizierte Sonderausstellungen, Konzerte und Vorträge das Museum zu einem einzigartigen Kleinod in der Kulturlandschaft Oberschwabens gemacht. Einmalig sind Lage und Atmosphäre des Hauses, die wesentlich durch den harmonischen Zusammenklang von Architektur, Parklandschaft und Natur geprägt sind.

Das Museum Villa Rot ist ein zeitgenössisches Ausstellungshaus mit interkultureller Programmatik. Gezeigt werden internationale Einzel- und Gruppenausstellungen, die sich mit den inhaltlichen und formalen Grenzbereichen von Kunst, Kultur und Gesellschaft auseinandersetzen. Ziel ist es aktuelle Positionen und Tendenzen der Gegenwartskunst einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das umfassende Rahmen- und Vermittlungsprogramm speziell für Familien, Kinder und Jugendliche.

Das Museum geht auf das Stifterehepaar Hermann (1900-1978) und Feodora (1902-1983) Hoenes zurück. Hermann Hoenes war Cellist und Dirigent im Reichssymphonieorchester München, bevor er sich 1936 aus politischen Gründen zurückziehen musste. Danach war er als Unternehmer tätig. Die vom Ehepaar Hoenes angelegte Kunstsammlung, die heute zum Bestand des Museums gehört, entstand in den 1930er Jahren. Sie umfasst überwiegend Skulpturen, Porzellan und Kunsthandwerk aus Asien und Europa. Die Sammlung, die Villa, das Anwesen mit Park und alle anderen Vermögenswerte des Ehepaares bilden den Grundstock der gemeinnützigen Hoenes-Stiftung, die als Trägerin des Museums Villa Rot fungiert.

Die Idee der Sammlung Hoenes, eigene wie fremde Kulturen in ihrer gemeinsamen Aussage zu verstehen, erweist sich heute als zeitgemäß. Ihre Botschaft der kulturellen Toleranz als zukunftsweisend. Aus diesem inhaltlichen Ansatz entstand das Leitmotiv des Museums Villa Rot: die Begegnung der Kulturen.

Auch als feierlicher Rahmen für Trauungen dient die Villa: das Standesamt Burgrieden bietet nach Absprache mit der Museumsleitung interessierten Paaren an, sich in diesem besonderen Ambiente das Ja-Wort zu geben.

  • Dem Vorstand gehören an:

    • Willi Siber, Bildender Künstler, Eberhardzell-Dietenwengen
    • Thomas Knoll, Geschäftsführer, Warthausen-Oberhöfen
    • Josef Pfaff, Bürgermeister, Burgrieden

  • Öffnungszeiten

    • Mittwoch bis Samstag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    • Sonn- und Feiertag (außer 24. + 25. + 31. Dezember) 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Anschrift

  • Leiterin

    • Marco Hompes

Villa Rot
Villa Rot

Optimal orientiert!

Mit dem Satellitenplan der Gemeinde Burgrieden haben Sie den perfekten Überblick!

Weiter zum "Satellitenplan".